Stellungnahme Ortsbürgermeister Robert Kolig

Liebe Alsheimerinnen und Alsheimer,
ganz gleich, ob nun in Betrieb, Büro, öffentlicher Einrichtung oder im Privatleben - die derzeitigen Geschehnisse betreffen uns alle.
Wir selbst sind es, die durch unser Handeln direkten Einfluss darauf haben, wie schnell Covid-19 weiter verbreitet wird.
Neben regelmäßigem Händewaschen ist es vor allem auch die Stärkung der körpereigenen Abwehr, an die man, nicht nur im eigenen Interesse denken sollte.
Von Zink über Vitamin C bis Selen, es gibt viele wertvolle Stoffe, mit denen man den eigenen Körper stärken kann!
Besonnenheit und Umsichtigkeit sind darüber hinaus unsere besten Ratgeber.
Wichtig ist es jetzt, sich gegenseitig zu unterstützen, wo es nötig ist und durch Achtsamkeit und Rücksicht vor allem die ältere Generation zu schützen.

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen ... und doch stellt man sich die Frage,
wie weit muss die Vernunft gehen und wo fangen Wahnsinn und Hysterie an ... das kann uns aber keiner beantworten.

Liebe Alsheimerinnen und Alsheimer ... ich wünsche uns allen viel Kraft in dieser schwierigen Zeit und bleibt vor Allem gesund.

Ihr
Robert Kolig
Ortsbürgermeister