Ehrenamt und Bürgerbeteiligung
Ehrenamt/Logo-Ehrenamt_neu_web.png

Angebote und Projekte der Ehrenamtsbörse Alsheim



Wir leben alle im selben Ort - das verbindet uns. Somit sind wir uns auch sozial verpflichtet. Mit dieser "Tauschbörse" wollen wir eine Vermittlungsposition einnehmen, um Hilfsbedürftige zu unterstützen.

Sie können dabei mitmachen!

Dafür gibt es bereits ein gut organisiertes Projekt: "Die Wichtel von Eich"

Melden Sie sich, wenn sie bereit sind, für Menschen in unserem Ort einzukaufen, rasenzumähen, Unterstützung bei Behördensachen zu leisten, etc.

Was nützt die Hilfsbereitschaft, wenn wir nicht wissen, wer Hilfe braucht? - Bitte melden Sie sich auch in diesem Fall. Wir werden dann prüfen, ob wir einen engagierten Menschen finden, der Ihr Anliegen unterstützen will bzw. kann.

Ansprechpartner für das Projekt sind:

  • Katharina Wegener, mail: katharina.wegener@pflegestuetzpunkte.rlp.de, Tel.:06242/ 9 90 76 31
  • Seniorenbeauftragter Werner Krebs Tel.: 06246-65 42
  • Gemeindeschwester Plus Fr. Scriba Tel.: 06242-9 12 77 06

Zu passenden Gelegenheiten wollen wir zeitlich begrenzte Projekte anstoßen, um das Dorfbild zu verschönern.

Manches davon gibt es schon lange, wie z.B. den "Dreck-weg-Tag".

Andere Projekte werden dazukommen. Vielleicht haben Sie ja auch eine Idee dazu?!

Ansatzpunkte sind:

  • Dorferneuerung
  • Straßenbild
  • Gemarkung
  • etc.

Eine Patenschaft ist eine gute Gelegenheit, sich mit dem Dorf zu identifizieren. Übernommen werden kann diese z.B. für:

  • einen Hohlweg (Alsheimer Wanderwegenetz)
  • einen Spielplatz
  • Pflanzkübel an den Straßen
  • Ihre Idee!

Patenschaften können auch von mehreren zusammen umgesetzt werden.

Ich werde in regelmäßigen Abständen (oder auch nach Absprache) offene Beratungsstunden leisten.

Dort können Sie Fragen klären, ob es um Ihr persönliches Engagement geht oder um allgemeine Fragen rund um die Projekte...

Ich habe immer ein offenes Ohr für Sie!

Ein Bereich meiner Tätigkeit wird es sein, Menschen zur Auszeichnung vorzuschlagen, die sich schon lange Jahre im Ort verdient gemacht haben.

Mitbürger/innen mit außergewöhnlichem Engagement sollen auch eine Anerkennung für ihre treuen Dienste erhalten.

Wenn Sie eine Person im Blick haben, die für eine Ehrung in Frage kommt, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf!

"Last but not least" - wie man so schön sagt, eine weitere Möglichkeit, etwas für Alsheim zu tun und sich dadurch mit dem Dorf zu identifizieren:

Mein Tag für Alsheim...

Finden Sie Ihr persönliches Projekt, was Sie allein oder zusammen mit der Familie oder mit Freunden umsetzen können, um das Dorfbild in Alsheim zu gestalten bzw. zu verschönern!

Überraschen Sie mich mit Ihren Ideen!

Alsheim dankt es Ihnen!